Heiligensee / Konradshöhe
 
Immobilien
 
Service
 
Immobilienportale
 
  Virtuelle Touren Weitere Einträge  
Sandberge Alt-Heiligensee Brücke Sandhauser Straße Sandhauser Straße
 Sandberge   Alt-Heiligensee   Brücke Sandhauser Straße   Sandhauser Straße 

Schulen und Kitas


Albrecht-Haushofer-Oberschule

Integrierte Sekundarschule Berlin-Heiligensee
Kurzebracker Weg 40-46
13503 Berlin-Heiligensee
Tel: 030 - 431 90 72‎

Albrecht-Haushofer-OberschuleAbseits der Großstadt gelegen präsentiert sich, umgeben von Grünanlagen und Gärten, seit 1952 die Albrecht-Haushofer-Oberschule. Der 1992 begründete Modellversuch »Schule als Lebensraum« im Rahmen des Programms »Schule in eigener Verantwortung«, mit Projektunterricht, Nachmittagsbetreuung mit Essensversorgung und 40minütigen Unterrichtsstunden wurde im Sommer 2006 endgültig beendet. Ab dem Schuljahr 2005-2006 wurden keine 7. Hauptschulklassen mehr eingerichtet. Im Zusammenhang mit der Leitbild- und Schulprogrammentwicklung wurden neue Konzepte z.B. für den Übergang in den Beruf und zur Mediation entwickelt.
Die AHS ist eine Schule mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt und fördert die positive Einstellung zum Lernen und fordert bereitwilliges und selbstständiges Lernen. Großen Wert wird auf ein achtsames und respektvolles Miteinander gelegt. Schulleiterin ist Frau Prahm.


Heiligensee-GrundschuleEllef-Ringnes-Grundschule

Grundschule
Im Erpelgrund 11-17
13503 Berlin-Heiligensee
Tel: 030 - 417 44 07 80‎
Fax: 030 - 417 44 07 81 55

Das ursprüngliche Schulhaus – bis 2006 Hort der Kita Hennigsdorfer Str. bzw. der ERG – wurde am 10. Oktober 1923 in Betrieb genommen: Mit einer Klasse, 16 Schülern und einem Lehrer. Schnell stieg die Schülerzahl und das Gebäude war schon einige Jahre später zu eng geworden. Es wurde nachgebessert: Nach und nach entstanden drei Baracken auf dem Schulgelände, doch mit der Fertigstellung der sogenannten Hilfswerksiedlung in den 50er Jahren stieg die Schülerzahl stetig an, die Schule platzte aus allen Nähten. Nach beharrlichem Drängen sowie einer Abendschaureportage über die „Barackensiedlung“ (1958) wurde im Jahr 1961 mit dem Bau einer neuen Schule begonnen und somit der Grundstein für die heutige Ellef-Ringnes-Schule gelegt. 1963 konnte das Gebäude bezogen werden. In den Jahren 1961 – 1996 wurde die Schule wiederum erweitert, wobei unter anderem die große Turnhalle errichtet wurde. Ihren Namen erhielt die Ellef-Ringnes-Schule am 16. November 1967. Ellef Ringnes wurde am 22. Juni 1887 als 11. Kind eines wohlhabenden Geschäftsmannes in Norwegen geboren. Nach dem 1. Weltkrieg wurde er zum Initiator und Leiter der Norwegischen Hilfsaktion für Berliner Kinder. Mit dieser Aktion wurden rund 50.000 Kinder mit Lebensmitteln versorgt. 10.000 Kinder wurden von norwegischen Familien adoptiert und in Deutschland wurden 8 Erholungsheime für Berliner Kinder betrieben. Für seine Verdienste wurde Ellef Ringnes 1924 mit der Ehrenbürgerwürde der Friedrich-Wilhelm Universität zu Berlin ausgezeichnet.



Erpelgrund-SchuleOtfried-Preußler-Grundschule

Grundschule
Schulzendorfer Straße 99-101
13503 Berlin-Heiligensee
Tel: 030 - 431 50 50‎
Fax: 030 - 436 20 80‎










Schulfarminsel ScharfenbergSchulfarm Insel Scharfenberg

Staatl. Gymnasium & Internat
Insel Scharfenberg 4
13503 Berlin-Konradshöhe
Tel: 030 - 430 94 43 30
Fax: 030 - 43 09 44 33 12
www.insel-scharfenberg.de

Die Schulfarm dreizügiges Gymnasium mit Internat reformpädagogischer Tradition auf einer Insel im Tegeler See in der Trägerschaft des Landes Berlin
Die Ganztagsschule verbindet Unterricht und außerunterrichtliche Aktivitäten
Zum Schulprogramm gehört die Model United Nations Conference, die jedes Jahr mit internationaler Beteiligung durchgeführt und in bilingualen Unterrichtsphasen in den Fächern Erdkunde und Geschichte / Sozialkunde vorbereitet wird.



Schule am Tegelschen Ort

Grundschule
Gerlindeweg 11-23
13505 Berlin-Tegelort
Tel: 030 - 431 17 86‎
Fax: 030 - 431 00 58‎
www.grundschule-tegelort.deTegelortsche Schule

Die Grundschule am Tegelschen Ort ist eine offene Ganztagsschule, d.h. außerhalb der Unterrichtszeit werden die Schüler in der Verlässlichen Halbtagsgrundschule (VHG) bzw. im Hort betreut. Das Schulgebäude ist behindertengerecht ausgestattet. Für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf bieten wir sowohl Integrationsklassen als auch Einzelintegration an. Seit 1986 bieten wir als 2. Fremdsprache neben Englisch auch Französisch an. Regelmäßige Klassenfahrten nach Frankreich sowie Besuche der französischen Schüler bei uns erfreuen sich großer Beliebtheit.


Kita Dachskinder e.V.Kita Dachskinder e.V.

Am Dachsbau 3-5
13503 Berlin-Heiligensee
Tel: 030 - 34 39 37 94
www.dachskinder.de

Die Gründungseltern und -erzieher haben beim vorherigen Betreiber der Kita am Dachsbau keine Zukunftsperspektive mehr für ihre Kinder gesehen. Um den wundervollen Standort zu erhalten und dem bunten Treiben des vorherigen Betreibers ein Ende zu setzen haben die Gründer beschlossen für die Kita zum Wohl ihrer Kinder zu kämpfen.



Ev. DorfkindergartenEv. Kirchengemeinde Berlin-Heiligensee-Dorfkindergarten

Alt-Heiligensee 45-47
13503 Berlin-Heiligensee
Tel: 030 - 431 28 63
www.kg-heiligensee.de

Das Angebot der Kindertagesbetreuung der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Heiligensee richtet sich an alle Menschen, die basierend auf christlicher Überzeugung und Motivation im Heranwachsen ihrer Kinder begleitet werden und Kontinuität erfahren möchten.



Kita "Die Igelkinder" e.V.EKT - Integrationskita "Die Igelkinder" e.V.

Am Bärensprung 36
13503 Berlin-Heiligensee
Tel: 030 - 40 57 12 24
www.die-igelkinder.de

“Die IgelKinder” e. V. ist eine kleine familiäre Integrationskita mit 24 Plätzen. Die Kinder werden alters- und entwicklungsgerecht in zwei Gruppen im Alter von 1 bis 3 und 4 bis 6 Jahren aufgeteilt. Die herrliche Umgebung mit Wald und Wiesen laden die “Igelkinder” zu Spiel, Spaß und Entdeckungen ein. Die Kreativität und motorische Entwicklung der Kinder wird von den ErzieherInnen liebevoll gefördert. Als Integrationskita haben sie Unterstützung von Zivildienstleistenden und Praktikanten und können somit einen hervorragenden Betreuungsschlüssel für die Integration von Kindern vorweisen.



Kita RegenbogenEKT - Regenbogenkinder e.V.

Sandhauser Straße 145
13503 Berlin-Heiligensee
Tel: 030 - 431 03 84‎
www.regenbogenkinder-berlin.de

Der Kinderladen ist als gemeinnütziger Verein organisiert, dem die Eltern der Kinder als Mitglieder angehören. Die Eltern organisieren den Verein und den Kinderladen selbständig. Alle den Kinderladen betreffenden finanziellen und organisatorischen Entscheidungen werden von den Eltern im Rahmen der Elternabende getroffen. Alle Eltern und Erzieherinnen haben dabei gleichberechtigt je eine Stimme. Der Kinderladen finanziert sich aus den Beiträgen der Eltern sowie durch Senatsförderungen.



EJF - gemeinnützige AG - Integrationskindertagesstätte "Regenbogen"

Keilerstraße 23
13503 Berlin-Heiligensee
Tel: 030 - 430 62 32



Ev. Kindertagesstätte WaldkircheEv. Kirchengemeinde Berlin-Heiligensee - Kita "Waldkirche"

Stolpmünder Weg 35-43
13503 Berlin-Heiligensee
Tel: 030 - 431 13 02‎
www.kg-heiligensee.de

Das Angebot der Kindertagesbetreuung der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Heiligensee richtet sich an alle Menschen, die basierend auf christlicher Überzeugung und Motivation im Heranwachsen ihrer Kinder begleitet werden und Kontinuität erfahren möchten.



Kindertagesstätten Nordwest Eigenbetrieb v. Berlin - Kita "Havelsternchen"

Luisenstraße 21
13505 Berlin-Tegelort
Tel: 030 - 436 00 40‎



Evangelische KinderstätteEv. Kirchengemeinde Konradshöhe Kita "Tegelorter Kirchenmäuse"

Beatestraße 29
13505 Berlin-Tegelort
Tel: 030 - 43 66 39 99‎

Die evangelische Kindertagesstätte „Tegelorter Kirchenmäuse“, in unmittelbarer Nähe zum Tegeler Forst und Tegeler See gelegen, ist eine Einrichtung der Jugendhilfe in kirchlicher Trägerschaft und arbeitet im Rahmen des staatlichen Bildungs- und Erziehungsauftrages.
Die Kita betreut 30 Kinder im Alter von 1 1/2 Jahren bis zum Schuleintritt.



Kita WaldmäuseEKT - Waldkindergarten Waldmäuse e.V.

Rabenstraße 41
13505 Berlin-Konradshöhe
Tel: 030 - 431 22 25‎
www.waldkita.de

Der Waldkindergarten Waldmäuse e.V. besteht aus drei Gruppen: die Spielmäuse, die Wurzelkinder und die Waldtrolle. In die Gruppe der Spielmäuse, die Krabbelgruppe gehen Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren. Die größeren Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren gehen entweder in die Gruppe der Wurzelkinder oder in die der Waldtrolle.


Quellen:

Albrecht-Haushofer-Oberschule - Foto
Ellef-Ringes-Grundschule - Foto
Erpelgrund-Schule - Foto
Heiligensee-Grundschule - Foto
Kita Dachskinder e.V. - Foto
Ev. Dorfkindergarten - Foto
Kita "Die Igelkinder" e.V. - Foto
Ev. Kindertagesstätte Waldkirche - Foto
Schulfarminsel Scharfenberg - Foto
eigene Recherchen

Wohltorf Immobilien -  Ludolfingerplatz 1a -  13465 Berlin-Tegel -  Telefon 030 432 11 00